in

Steinbuttfilet mit Sauce hollandaise

Ein Rezept von Restaurant Wäistuff

Für 4 Personen

  • 1 Steinbutt von 2,5-3 kg
  • Olivenöl
  • Fleur de sel
  • Den Steinbutt filetieren und die Filets auf beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen.

Eine anithaftbeschichtete Pfanne vorheizen und danach die Filets auf beiden Seiten ca. 2 Minuten braten. 

Auf einem flachen Teller anrichten und mit fleur de sel leicht bestreuen.

Sauce hollandaise

  • 3 Eidotter
  • ca. 100 ml heißes Wasser
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 150 g Butter
  • Salz und Pfeffer

Die Eidotter und das Wasser in einem Topf auf kleiner Flamme verquirlen.

Butter langsam schmelzen lassen (nicht bräunen).

Die geschmolzene Butter erst tröpfchenweise, dann in einem dünnen Strahl mit dem Schneebesen in die Dottermasse einrühren. Dabei den Topf immer wieder vom Herd nehmen, damit die Masse nicht zu heiß wird und die Sauce stockt.

Den Saft der halben Zitrone einrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren Sie den Steinbutt und die Sauce hollandaise mit buntem Marktgemüse und Reis.

 

Ein Rezept von Restaurant Wäistuff

Im, zur Caves J. Leuck-Thull gehörendem, “Restaurant Wäistuff” begrüßt Sie seit 5 Jahren Sandra Leuck mit Ihrer Küchencrew und lädt Sie auch weiterhin ein, gemütliche Stunden bei französisch/luxembourgischer Küche und den hauseigenen Weinen zu verbringen.

6a, rue de Canach, L-5430 Lenningen
[+352] 26 74 73 53 | info@restaurant-waistuff.lu | restaurant-waistuff.lu

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Geschrieben von presss

Schreibe einen Kommentar

37

50 Jahre "Maacher Lycée"

Die Dezember-Ausgaben sind da!