in

Rote Linsensuppe

Für 4 grosse Portionen

  • 550g rote Linsen
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 große Kartoffel
  • 1 Karotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlenes Curry
  • 1/2 TL gemahlener Kümmel
  • 1 Prise Salz
  • 1,5L Gemüsebrühe
  • Gehackter Koriander
  • 1 EL Olivenöl
  1. Die Zwiebel schneiden, die Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Die Karotte in kleinere Würfel schneiden und den Knoblauch zerkleinern.
  2. Das Olivenöl in einem großen Kochtopf auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Zwiebel dazu geben und während ungefähr 3 Minuten andünsten. Nun die Kartoffel- und Karottenwürfel in den Topf geben und während weiteren 3 Minuten andünsten. Zum Schluss den Knoblauch untermischen.
  3. Als nächstes dann die Gemüsebrühe in den Topf geben, die Linsen hinzufügen und während 15 Minuten köcheln lassen. Die Gewürze alle zusammen untermischen und gut vermengen. Die Suppe immer wieder umrühren damit sie nicht anbrennt.
  4. Den Herd ausschalten sobald die Linsen anfangen zu zerfallen, und die Suppe noch ein paar Minuten köcheln lassen.
  5. Die Suppe mit frischem Koriander anrichten.

Ein Rezept von passionmeetscreativity.com
Sheyla Dostert ist eine junge, luxemburgische Food-Bloggerin, die regelmäßig neue Kreationen, inspiriert von nationalen und internationalen Rezepten, auf ihrem Blog vorstellt.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Geschrieben von presss

Schreibe einen Kommentar

22

Classe de neige vum LCE

22

Galaconcert in Grevenmacher