La 28ème Charly Gaul

Bereits zum 28. mal trafen sich Radbegeisterte um in Echternach zu Ehren von Luxemburgs Radsport-Legende Charly Gaul in die Tour mit Ausflügen in den Norden des Landes und in die kleine Luxemburgische Schweiz zu starten. Sieger bei den Herren wurde auf der 1. Strecke der Luxemburger Ivan Centrone, auf der 2. Strecke siegte Rick Stemper, ebenfalls aus Luxemburg. Bei den Damen setzte sich auf der 1. Strecke die Belgieren Ils van der Moeien und auf der 2. Strecke die Luxemburgerin Anne-Sophie Harsch durch.

Dieser Beitrag wurde mit dem presss.lu Beitragsformular erstellt. Jeder kann mitmachen...

Kommentare