in

Mehr als 32.000 Euro für das Rote Kreuz gesammelt

Vor kurzen hielt die Lokalsektion Fiels-Iernzen ihre Generalversammlung im Centre Culturel in Larochette ab.

Dabei konnte sie einen Scheck von 2.000 Euro an Frau Michèle Bressanutti übergeben, und zwar für den Service «Kanner-, Jugend- a Familljenhëllef bei der Croix-Rouge Luxembourgeoise».

Mit diesem Cheque hat die Sektion binnen fünf Jahre mehr als 32.000 Euro an das Luxemburger Rote Kreuz überwiesen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Geschrieben von nico

Schreibe einen Kommentar

Wormer

So wird das Leben auch im Alter schön