in

Stilvoll Feste feiern

Es gibt das ganze Jahr über die unterschiedlichsten Anlässe, um ein stilvolles Fest zu feiern. Geburtstag, Hochzeit, Muttertag, bestandene Prüfungen, oder ein lustiges Kinderfest. Im Laufe des Jahres bieten sich immer wieder Gelegenheiten, um mit der Familie, Freunden oder Arbeitskollegen gesellige Stunden zu verbringen. Nicht zu vergessen die Betriebsfeiern, um den Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit zu danken oder den Kunden Ihr Unternehmen zu präsentieren. Schon ein altes Sprichwort sagt: „Man soll die Feste feiern, wie sie fallen“. Damit es ein gelungenes Fest wird, an das sich jeder gerne erinnert, bedarf es einer genauen Planung und Organisation. Das beginnt mit der rechtzeitigen Reservierung der passenden Location und endet mit der Kleiderauswahl für diesen besonderen Tag. Vielleicht möchten Sie auch zu Hause feiern? Ein Catering ermöglicht es Ihnen sich um Ihre Gäste zu kümmern und berät Sie kompetent bei der Weinbegleitung und Speiseauswahl. Egal ob Sie sich letztendlich für ein Restaurant in Ihrer Nähe oder für ein Catering entscheiden, wichtig ist, dass Sie trotz der Vorbereitungen genügend Zeit für die ganz besonderen Momente mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden haben und Ihr Fest richtig genießen.

Gute und rechtzeitige Organisation ist wichtig

Bevor Sie Ihr Fest feiern können, bedarf es einiger Überlegungen und Vorbereitungen. Gründe zum Feiern gibt es viele. Ganz persönliche, wie die Hochzeit, Geburtstag, Taufe, Kommunion oder vielleicht sogar die Goldene Hochzeit. Weihnachtsfeiern und Jahresabschlussfeiern lassen das Jahr stimmungsvoll ausklingen. So unterschiedlich die Gründe für eine Feier auch sind, eines haben alle Feste gemeinsam: Bevor Sie Ihr Fest genießen können, müssen Sie Planen und Organisieren. Dabei stehen Ihnen jedoch zahlreiche Betriebe und Unternehmen aus der Region hilfreich zur Seite. Die regionalen Unternehmen haben das nötige Fachwissen und die langjährige Erfahrung, um Sie bei der Organisation Ihres Festes bestens zu unterstützen. Legen Sie rechtzeitig den Termin für Ihre Feier fest, damit das Lokal Ihrer Wahl nicht ausgebucht ist. Besonders in der Weihnachtszeit und rund um den Jahreswechsel finden viele private und geschäftliche Feiern statt und es wäre schade, wenn Sie nicht in Ihrem ausgewählten Lokal feiern könnten. Bei der Ausrichtung einer Feier im eigenen Hause wissen die Caterer genau, wie sie jedes Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis machen können. Ob reichhaltiges Büfett, Sektempfang, Business Lunch oder mobile Bar, das Catering-Unternehmen aus Ihrer Region weiß ganz genau, wie die Speisen und Getränke präsentiert werden müssen. Zurücklehnen und genießen – den Rest übernehmen die Profis, die Ihre Wünsche professionell und mit Liebe zum Detail realisieren

Top gestylt

Sie wollen zu den Weihnachtsfeiertagen besonders gut aussehen? Dann sollten Sie sich schnellstmöglich um einen Termin in den Beauty-Salons, den Nagelstudios und bei den Friseuren kümmern, denn dort steigt in der Weihnachtszeit das Kundenaufkommen deutlich an. Dann könnte es schwierig werden, kurzfristig einen Wunschtermin zu bekommen. Auch halten die Festtagskollektionen in den Bekleidungshäusern in den kommenden Wochen Einzug, deshalb sollte man sich schon vorab über das Styling Gedanken machen.

Nutzen Sie verkaufsoffene Sonntage für den Geschenkekauf! 

Zum Nikolaus und zu Weihnachten möchte niemand mit leeren Händen dastehen. Deshalb ist es wichtig, frühzeitig mit dem Kauf von Geschenken zu beginnen. Weil die meisten Händler das genauso sehen, starten die ersten verkaufsoffenen Sonntage in der Regel bereits im November. Mit dem zeitigen Geschenkekauf reduzieren Sie den Stress und die Hektik, die üblicherweise unmittelbar vor dem Fest entsteht.

In diesem Jahr fallen zudem die Weihnachtsfeiertage sehr „arbeitnehmerfreundlich“, denn der Heiligabend schließt sich direkt ans Wochenende an. Das gilt genauso für Silvester. Viele Familien nutzen das aus, um sich einen Kurzurlaub zu gönnen. In diesem Jahr sind bis zu elf Tage mit nur zwei Urlaubstagen möglich, wenn Sie nur von Montag bis Freitag tätig sind und am Heiligabend und zu Silvester nicht arbeiten müssen. Diese Situation sorgt üblicherweise für eine besonders gute Auslastung der beim Weihnachtsurlaub bevorzugten Urlaubsregionen. Möchten Sie also an den Feiertagen die Füße unter einen festlich gedeckten Tisch stellen, ohne dafür selbst Hand anlegen zu müssen, sollten Sie den niedergelassenen Reisebüros schon frühzeitig einen Besuch abstatten.

Wer sich auf die bevorstehenden Feiertage gut vorbereitet, erspart sich Hektik und Stress. Fleißige Helfer gibt es genug. Allerdings haben sie vor den Feiertagen und insbesondere vor Weihnachten viel zu tun. Warten Sie deshalb nicht „bis auf den letzten Pfiff“ mit Ihren Buchungen und Bestellungen!

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Picanha mit Morchelsoße, Puree & Gemüsegarten

Nix mit Abhängen!