Projekte

LEADER Projekte kann
jeder einbringen

ob in der Region ansässig oder nicht.
(Gemeinden, Organisationen, Vereine, Schulen, Betriebe, Privatpersonen usw.)

Projekte kann jeder einbringen (Gemeinden, Organisationen, Vereine, Schulen, Betriebe, Privatpersonen, usw.), ob in der Region ansässig oder nicht. Sie müssen allerdings generell innovativ sein, den Zielen des Entwicklungskonzeptes entsprechen, in der Region umgesetzt werden beziehungsweise ihr direkt zu Gute kommen und den von der LAG festgelegten Bewertungskriterien standhalten. 

Bevorzugt werden Projekte mit regionalem Charakter, die mehrere Partner einbinden und möglichst vielen Menschen Vorteile bringen. Lokale Projekte oder solche, die einem Einzelbetrieb zu Gute kommen, sind aber prinzipiell ebenfalls förderfähig. Grenzüberschreitende Projekte werden im Entwicklungskonzept bevorzugt behandelt. Hilfe bei der Projektausarbeitung gibt’s im LEADER-Büro. Die Projekte werden von der LAG oder dem entscheidungsbefugten Vorstand begutachtet und entweder angenommen oder verworfen. Angenommene Projekte werden an das Landwirtschaftsministerium weitergeleitet, das die definitive Zusage der Fördergelder gibt oder verweigert. In der LAG abgelehnte Projekte können generell  überarbeitet und nochmal eingereicht werden.

Die Antragsformulare und Ausführungsbestimmunegn Moselfranken entsprechen den Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz, die Antragsformulare und Ausführungsbestimmungen Miselerland denen des Luxemburger Landes.

Gemeinsame Projekte Miselerland-Moselfranken

Zur Übersicht
  • Das LEADER-Abenteuer geht weiter!

    Da Grenzen heutzutage für Menschen mit einem gewissen Maß an geistiger Offenheit vor allem dazu da sind, überwunden zu werden, haben sich die Lokalen Aktonsgruppen der beiden Regionen zusammengesetzt, um die berüchtigten Grenzen in den Köpfen abzubauen.
    Read More
    Förderperiode:
  • Auch unter den Wolken…

    … kann die Freiheit grenzenlos sein. Zumindest, wer sich auf eine Radtour durch die Region begibt, sollte diese erfreuliche Erkenntnis machen dürfen.
    Read More
    Förderperiode:
  • Europäischer Weingarten

    Das Tal der Mosel mit seinen französischen, luxemburgischen und deutschen Weinbauregionen ist eine der faszinierendsten Kulturlandschaften Europas. Über zwei Jahrtausende hinweg hat hier die Tradition des Weinbaus Land und Leute geprägt.
    Read More
    Förderperiode:

Projekte LAG Moselfranken

Zur Übersicht

    Projekte LAG Miselerland

    Zur Übersicht
    • Von Leistungen und Ansprüchen

      Wer steht Ihnen näher? Der mürrische Junggeselle, der sich für Wissenschaft und Technik begeistern kann oder das junge Elternpaar, das gerne eine Nacht durchschlafen möchte?
      Read More
      Förderperiode:
    • Genießertum und Lebenslust

      „Ee Genoss!“ Wer diesen Ausruf hört, denkt in der Regel spontan an Gaumenfreuden. Doch auch andere erquickliche Sinneserfahrungen können damit gemeint sein…
      Read More
      Förderperiode:
    • Besuch unter Freunden

      Nach dem Besuch einer Delegation von österreichischen LAG-Vertretern im Jahr 2012 in Luxemburg, war es anschließend an den luxemburgischen LAG’s ihrerseits LEADER-Regionen und -Projekte in...
      Read More
      Förderperiode:
    • Keep calm and…

      Der Opa von nebenan findet, Ihre Hecke sei zu hoch. Ihnen geht die Musik, die ständig aus der Wohnung gegenüber dringt, auf den Geist.
      Read More
      Förderperiode:
    • Die Wohltat des Pferderückens

      Pferde zu therapeutischen Zwecken einzusetzen ist heutzutage gängige Praxis. Der Kontakt mit dem edlen Tier wirkt sich, insbesondere auf Menschen mit Behinderungen oder körperlichen Beschwerden,...
      Read More
      Förderperiode:
    • Schwieriges Erbe

      „We want the world – and we want it NOW!“ röhrte einst Jim Morrison, Rockpoet und Jugendidol der wilden 1960er. Die Kinder jener Generation –...
      Read More
      Förderperiode:
    • Integration leicht gemacht

      Als Herr und Frau Dos Santos mit ihren beiden Kindern nach Luxemburg kamen, standen sie erst einmal vor einem ganzen Haufen Schwierigkeiten…
      Read More
      Förderperiode:
    • Zeichen setzen

      Menschen mit einer Behinderung haben ein Recht auf freien Zugang zu allen öffentlichen Veranstaltungen und Institutionen.
      Read More
      Förderperiode:
    • Die Entdeckung der Langsamkeit

      Gewisse Mönchsorden stehen im Ruf, nicht allen Sinnesfreuden abzusagen und der Versuchung eines guten Tropfens oder einer köstlichen Speise ab und zu erlegen zu sein.
      Read More
      Förderperiode:
    • Weg frei für die sanfte Mobilität

      Gesund, umweltfreundlich und wohltuend – keine Fortbewegungsart wird zur Zeit mehr gepriesen als das Radfahren.
      Read More
      Förderperiode:
    • Alles fließt

      Man kann nicht zweimal in denselben Fluss steigen, stellte bereits Heraklit fest und spielte damit auf den ständigen Wandel unseres Seins an.
      Read More
      Förderperiode:
    • Das Erbe der Caesaren

      Wo liegt das besterhaltene römische Theater nördlich der Alpen? Vielleicht haben Sie es früher in der Schule gelernt – im Geschichtsunterricht oder gar in Heimatkunde.
      Read More
      Förderperiode:
    • Glücksmomente im Zweistromland

      Es darf ruhig beim beschaulichen Gleiten über eine spiegelnde, kaum bewegte Oberfläche bleiben, kann sich aber, wenn Ihnen danach zumute ist, durchaus zur sportlichen Herausforderung...
      Read More
      Förderperiode:
    • Wanderreiten in Luxemburg

      Die Landschaften Luxemburgs laden ein: zum Wandern, zum Radeln, zum Ausflug per Zug, Bus oder Auto… So steht es in zahlreichen Tourismusprospekten. Eine Fortbewegungsart wurde...
      Read More
      Förderperiode:
    • Schengen gibt es wirklich

      Stellen Sie sich vor, Sie ersteigern im Internet einen bestimmten Artikel bei einem Anbieter aus Deutschland. Dieser bedauert jedoch, Ihnen die Ware nicht zustellen zu...
      Read More
      Förderperiode:
    • Nicht nur für Kenner

      „Keine 20 km von der quirligen, polyglotten Hauptstadt entfernt liegt am Westufer der Mosel der Weingarten Luxemburgs. Eingebettet zwischen den großen Weinnationen Deutschland und Frankreich...
      Read More
      Förderperiode:
    • Gartenkultur

      „Wenn unsereiner ins Ösling fährt, packt er die Daunenjacke ein und schnallt die Skier auf den Gepäckträger!“ erklärte mir einst ein stolzer Miselerland-Bewohner.
      Read More
      Förderperiode:
    • Frauen und Wein

      Der Kellner ist heute eine Sommelière. Die Kundin studiert mit Kennerblick die voluminöse Weinkarte, stellt eine, zwei Fragen bezüglich Rebsorten und Jahrgänge, entscheidet sich schließlich...
      Read More
      Förderperiode:
    • Flammende Werbung

      Über der Miselerland-Idylle mit Weinbergen und Obstbäumen züngeln Flammen. Das Bild auf der Facebookseite illustriert auf ironische Weise den Slogan „D’Miselerland brennt!“, der auf eine...
      Read More
      Förderperiode:
    • Vom Fass

      Dass die Römer an der Mosel einen Wein anbauten, dessen Qualitäten sie schätzten und lobten, ist bekannt. Allerdings dürften Transport und Lagerung des kostbaren Trunks ihnen Kopfzerbrechen bereitet haben.
      Read More
      Förderperiode:
    • Werbetrommel für unsere Bongerten

      Neben dem Weinbau sind es die Bongerten, die das Landschaftsbild des Miselerland prägen. Ursprünglich zur landwirtschafltichen Nutzung angelegt, sind sie Teil der regionalen Identität geworden und können auch ein Rückzugsort...
      Read More
      Förderperiode:
    • Dynamik und Zurückhaltung

      Das Lokal nimmt sich bescheiden aus. Der Schreibtisch ist vollbelegt, der Rechner kommt selten zur Ruhe. Selbstdarstellung ist nicht Sache des LEADER-Büros.
      Read More
      Förderperiode: